Modul 5 – Sicherheit für Ladung und Fahrgäste Wochentag

Modul 5 – Sicherheit für Ladung und Fahrgäste Wochentag

95,00 

Module bei Auf Achse sind sowohl für LKW- sowie Busfahrer geeignet

  • Sowohl Samstags als auch unter der Woche
  • Durchführungsgarantie
  • Teilnahme wird direkt automatisch an das KBA übermittelt
  • Förderung durch die Agentur für Arbeit möglich
  • Zahlung direkt Online oder entspannt per Rechnung

Die Berufskraftfahrerweiterbildung ist umsatzsteuerfrei (§4 Nr. 21 UStG).

Leeren
Sofort kaufen
Warenkorb anzeigen

Beschreibung

Nach erfolgreicher Teilnahme melden wir dies direkt und automatisiert an das KBA. Somit vermeiden wir unnötige Wartezeiten. 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit die Module bei Auf Achse auch unter der Woche zu besuchen.  

Dadurch haben Sie der Qual der Wahl, egal ob Wochenkurs (Montag bis Freitag), Module am Samstag oder kombiniert. Planen Sie ihre Module genau so, wie es zu ihnen und ihrem Leben passt. Mit Auf Achse – Schneller von 0 auf 5 als irgendwo sonst. 

Unter der Woche doch keine Zeit? Sie können das Modul 5 auch entspannt Samstags buchen. Bremse rein, Stress raus! 

Oder direkt als Wochenintensivkurs.

Die Sicherung von Ladung und Fahrgästen ist eine essentielle Grundaufgabe als Berufskraftfahrer/in. Ein vertieftes Verständnis der zu berücksichtigen Faktoren, verhelfen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Inhalte Modul 5: 

  • physikalische Grundlagen
  • rechtliche Grundlagen
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Berechnung der Nutzlast
  • Berechnung des Nutzvolumens
  • Fahrzeugaufbauten
  • Arten der Ladungssicherung
  • Lastverteilungsplan
  • Auswirkung der Überladung auf die Achse
  • Arten von Verpackungen und Lastträgern

Kenntnisbereiche: 1.4, 1.5, 1.6

Dauer  Modul 5 – Sicherheit für Ladung und Fahrgäste unter der Woche: 08:00 – 15:30 Uhr

Ort der Berufskraftfahrerweiterbildung: Stahlgruberring 3, 81829 München

Wer benötigt überhaupt die Module?

Jeder Fahrer der gewerblich Güter transportiert oder Fahrgäste befördert.

Was passiert nach dem Absolvieren eines Moduls?

Nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Modul der Berufskraftfahrerweiterbildung melden wir dies direkt online dem kba. Dort wird es direkt in der Fahrerkarte vermerk.

Was passiert wenn ich nicht innerhalb von fünf Jahren die Module besucht habe?

Als gewerblicher Fahrer erlischt somit die Erlaubnis zum gewerblichen Fahren. Sie dürfen dann lediglich noch privat LKW / Bus Fahren. Nachdem Sie die 35 Stunden der Berufskraftfahrerweiterbildung nachgeholt haben, dürfen Sie (nach erfolgter Eintragung) wieder gewerblich LKW / Bus Fahren.

Module über das Arbeitsamt / Jobcenter bezahlt bekommen 

Sollten Sie aktuell arbeitssuchend gemeldet sein und die Berufskraftfahrerweiterbildung ihnen die Möglichkeit geben, wieder in Arbeit zu kommen, können die Kosten für die Module von einem Jobcenter oder der Bundesagentur für Arbeit übernommen werden. Auf Achse ist ein zertifizierter Bildungsträger und dazu befähigt, Bildungsgutscheine anzunehmen.

Welche Module brauch ich als LKW- oder Busfahrer

Nach Anlage 1 des Berufkraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQV) sind jeweils die grundlegenden Kenntnisse und Fertigkeiten aus den im Gesetz genannten drei Kenntnisbereichen zu vermitteln. Diese sind

Kenntnisbereich 1: Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf Grundlage der Sicherheitsregeln

à unser Modul 5 Sicherheit für Ladung und Fahrgast und Modul 1 Eco Training sind Bestandteile dieses Kenntnisbereichs

Kenntnisbereich 2: Rechtliche Grundlagen und deren Anwendung

à Unser Modul 2 Sozialvorschriften und Kontrollgeräte ist Bestandteil dieses Kenntnisbereichs

Kenntnisbereich 3: Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung und Logistik

à Unser Modul 3 Sicherheit im Fokus und Modul 4 Der Kunde im Mittelpunkte sind Bestandteile dieses Kenntnisbereichs

Das könnte dir auch gefallen …

WeCreativez WhatsApp Support
Ich bin Beni und helfe unseren Kunden bei allen Fragen & Anliegen.
👋 Schreib mir direkt eine Nachricht 🚛
0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.